Jobsuche: staatlich geprüfter Techniker Maschinenbau – PLZ 486**

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich nutze gerne die Gelegenheit, mich in Ihrem Unternehmen initiativ vorzustellen. Derzeit befinde ich mich in einer ungekündigten Position als Konstrukteur für verfahrenstechnische Anlagen. Grund für den angestrebten Wechsel sind die eingeschränkten Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten im derzeitigen Unternehmen.

Über mich

Fachlich:
nach meiner Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker absolvierte ich die Weiterbildung zum „staatl. gepr. Maschinenbautechniker. Seit ca. 7 Jahren bin ich in der 3D-Konstruktion bei einem  Systemanbieter für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie von verfahrenstechnischen Anlagen beschäftigt.

Praktisch: als Projektkonstrukteur übernehme ich die vollständige konstruktive Abwicklung und eigenverantwortliche Anfertigung der Konstruktionsunterlagen, Dokumentation, Erstellung von Stücklisten, sowie die Auslegung und Berechnung der Komponenten. Im Bedarfsfall werden Einzelaufgaben von mir an Kollegen, Leiharbeiter und externe Konstruktionsbüros delegiert.

Mitbringen tue ich Kenntnisse in Inventor, AutoCAD,  Solid Works, Vault, SAP-MM und MS Office.
Weiter fortgeschrittene Sprachkenntnisse in Englisch und den Führerschein Kl. B

Perspektivisch: stelle ich mir einen Arbeitsplatz vor, an dem ich meine Kenntnisse erweitern und mehr Verantwortung übernehmen kann.  Gerne auch mit Kunden- oder Lieferantenkontakt. Reisebereitschaft – auch international – ist vorhanden, ebenso wie ein geeignetes Home-Office.

Ich freue mich, wenn meine Kurzvorstellung Ihr Interesse geweckt hat und stehe Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Sie möchten mehr Informationen zu diesem Profil?
Senden Sie uns ihre Nachricht per Mail an Hans-Jürgen Schäfer oder über das dem Beitrag folgende Kommentarformular. Nennen Sie uns bitte die Profilnummer: 10629

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar