Jobsuche: Systemingenieur – Windenergie-Ing. – Elektrische Energiewandlung und Netzanbindung – PLZ 31*** oder bundesweit

Für weitere Informationen zum Kandidaten senden Sie uns ihre Fragen über das Kommentarfeld.
Nennen Sie uns bitte die Profilnummer: 10580

Der Kandidat schreibt:
Sehr geehrte Damen und Herren,
gerne möchte ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen als Masterabsolvent  des Windenergie- Ingenieurwesen zusenden. Das Tätigkeitsfeld im Bereich Engineering bzw. Projektmanagement der Energietechnik zählt zu meinen besonderen Interessen.

Nach erfolgreichem Abschluss meines Studiums im Oktober 2020 an der Leibniz Universität Hannover, bin ich auf der Suche nach neuen Herausforderungen als Projekt- bzw. Entwicklungs- Systemingenieur. Meine Expertise umfasst die Regelung von Windenergieanlagen. Außerdem verfüge ich über fundiertes Wissen in der elektrischen Energieversorgung und der Netzanbindung von Windenergieanlagen.

Während der Praxisphase meines Masterstudiums war ich anderthalb Jahre als wissenschaftliche Hilfskraft bei der Fraunhofer-Gesellschaft e.V. Institut für Windenergiesysteme innerhalb der Abteilung „Systemtechnik” tätig. Ich beschäftigte mich mit der Regelung von Windenergieanlagen und konnte versierte Praxiserfahrungen in der modellbasierten Softwareentwicklung erwerben. Dabei war ich verantwortlich für die dynamische Modellierung, Implementierung und Regelung von elektrischen bzw. hydraulischen Pitchantrieben. Zusätzlich arbeitete ich an der Entwicklung von fortgeschrittenen Regelalgorithmen zur Generatorregelung. Die Parametrisierung und Validierung wurde auf Basis von MATLAB/Simulink Simulationen für eine 20 MW Windenergieanlage durchgeführt.

Mit hoher Eigeninitiative habe ich durch mein Studienprofil interdisziplinäre Kompetenzen, sowie multikulturelle Auslandserfahrungen sammeln können. Alle dieses haben mich flexibel und aufgeschlossen für neue Herausforderungen und Aufgabengebiete gemacht.

Ich fühle mich wohl, wenn ich in einem internationalen Umfeld arbeite, da ich gute Voraussetzungen wie Kommunikationsfähigkeit und Mehrsprachigkeit mitbringe. Zu meiner Stärke gehören sowohl Teamfähigkeit, als auch eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise.

Ich bedanke mich im Voraus, dass Sie sich Zeit genommen haben, mein Anschreiben durchzulesen und freue mich auf Ihre Einladung zum persönlichen Gespräch.

Mit besten Grüßen

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.